Menschen im Caritasverband für die Diözese Speyer 

 

"Ich arbeite beim Caritasverband für die Diözese Speyer, weil ich gerne Menschen, die in Not geraten sind, helfen möchte, ihre Lebenssituation zu verbessern. Hinzu kommt, dass ich mit der Caritas schon immer die Begriffe Menschlichkeit und Nächstenliebe verbunden habe - zwei Begriffe die mir wichtig sind und in der heutigen, schnelllebigen und rationalisierten Gesellschaft immer mehr an Bedeutung verlieren. Immer neue und spannende Aufgaben werden bei meiner Arbeit mit den verschiedensten Menschen an mich gestellt. Der Caritasverband verliert aber auch als Arbeitgeber die Menschen nicht aus dem Blick, wodurch es mir ermöglicht wird, mich in meinem Arbeitsfeld nicht nur beruflich weiter zu qualifizieren, sondern auch nach eigenen Schwerpunkten frei zu entfalten."

Claudia Remmel
Sozialarbeiterin (B.A.)
Caritas-Zentrum Germersheim
Kinderschutzdienst

 

 

"Seit vielen Jahren arbeite ich schon beim Caritasverband für die Diözese Speyer. Der Caritasverband bietet Möglichkeiten, behinderten und alten Menschen den Alltag zu erleichtern. Mit meiner Arbeit unterstütze ich Menschen, die sich alleine im Alltag nicht mehr zurechtfinden können. Die Arbeit für die Caritas bietet Abwechslung und gibt mir Sicherheit, an meinem Arbeitsplatz fühle ich mich wohl. Meine Arbeitszeiten kann ich flexibel gestalten, durch die Vielzahl der Einrichtungen innerhalb der Caritas hat man auch gute Aufstiegsmöglichkeiten."

Birgitta Schwaab
Regionalleitung für Landau und Germersheim
Sparte Service

 

„Ich arbeite gerne beim Caritasverband, weil ich hier mit einem Team kompetenter und engagierter Kollegen behinderten und entwicklungsverzögerten Kindern und Jugendlichen helfen kann, ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten zu entdecken und den Weg in ein selbstbewusstes und zufriedenes Leben in der Mitte unserer Gesellschaft zu finden.“

Dr. Karl-Heinz Spörkmann
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Leiter des Frühförderzentrums im
Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus

Dr. Spörkmann

  

"Ich arbeite beim Caritasverband für die Diözese Speyer, weil sich der Caritasverband als Dienstleister für seine Klienten versteht, der seine Einrichtungen und Hilfen nach dem ausrichtet, was unsere Klienten für ein selbstbestimmtes Leben in ihrem Gemeinwesen brauchen. Der Caritasverband legt Wert auf die Entwicklung seiner Mitarbeiter und ermöglicht gute Fort- und Weiterbildungen. Ich selbst begann vor 10 Jahren beim Caritasverband als Sozialarbeiter in der Jugendhilfe und leite jetzt seit vier Jahren eine Einrichtung für psychisch erkrankte Menschen. In der inhaltlichen Ausrichtung unserer Arbeit habe ich freie Gestaltungsmöglichkeiten. Bei der Umsetzung neuer Ideen helfen mir eine gute Vernetzung und der Austausch unter den Kollegen. Außerdem kenne ich keinen anderen sozialen Dienstleister mit einem besseren Tarif."

Peter Martin
Sozialarbeiter
Leiter des Caritas-Förderzentrums Vinzenz von Paul

Peter Martin

 

 

 

 

„Ich arbeite beim Caritasverband für die Diözese Speyer, weil ich 65 Bewerbungen für meine Ausbildung als Bürokauffrau wegschickte und das Caritas-Altenzentrum St. Josef als einzige Einrichtung bereit war, mich als Auszubildende einzustellen, obwohl ich eine Tochter habe, die damals erst drei Jahre alt war. Ich hatte das Glück, dass ich nach der Ausbildung übernommen wurde und ich meine zwei Berufe als Mitarbeiterin und Mutter sehr gut vereinbaren kann. Ich schätze das gute Miteinander zwischen Bewohnerinnen und Bewohnern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Angehörigen sehr und es macht mir große Freude, mich einbringen zu können."

Jennifer Rennebach
Verwaltungsmitarbeiterin
Caritas-Altenzentrum St. Josef

Frau Rennebach

 

 

Edith Schwartz

"Ich arbeite gerne beim Caritasverband, weil mir der Umgang mit Menschen viel Freude macht. Meinen Arbeitsplatz kann ich frei gestalten und meine Ideen einbringen. Das motiviert und gibt mir Sicherheit. Der Caritasverband legt auch viel Wert auf Fortbildungen, damit man als Mitarbeiterin immer auf dem aktuellen Stand ist."

Edith Schwartz
Hauswirtschaftsleitung
Caritas-Altenzentrum St. Barbara