Kontakt

Referat Gemeindecaritas und Engagementförderung

Caritasverband für die Diözese Speyer
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer
Christiane Arendt-Stein, Tel: 06232 209 156
Marita Seegers, Tel: 06232 209158
E-Mail: gemeindecaritas@caritas-speyer.de  

 
Gemeindecaritas in den Caritas-Zentren

Caritas-Zentrum Germersheim
Michael Manz
17er Straße 1
76726 Germersheim
Telefon: 07274 94910
E-Mail: michael.manz@caritas-speyer.de  
www.caritas-zentrum-germersheim.de  

Caritas-Zentrum Kaiserslautern
Beate Schmidt
Engelsgasse 1
67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 36120-222
E-Mail: beate.schmidt@caritas-speyer.de
www.caritas-zentrum-kaiserslautern.de

Caritas-Zentrum Landau
Dr. Frank Kotterer
Königstraße 39/41
76829 Landau
Telefon: 06341 9355110
E-Mail: frank.kotterer@caritas-speyer.de  
www.caritas-zentrum-landau.de  

Caritas-Zentrum Ludwigshafen
Claudia Möller-Mahnke
Johannes Münd
Ludwigstraße 67-69
67059 Ludwigshafen
Telefon: 0621 598020
E-Mail: claudia.moeller-mahnke@caritas-speyer.de
E-Mail: johannes.muend@caritas-speyer.de
www.caritas-zentrum-ludwigshafen.de
 

Caritas-Zentrum Neustadt
Susanne Kaiser-Zech
Schwesternstraße 16
67433 Neustadt
Telefon: 06321 39290
E-Mail: susanne.kaiser-zech@caritas-speyer.de  
www.caritas-zentrum-neustadt.de
 

Caritas-Zentrum Pirmasens
Laura Peifer
Klosterstraße 9a
66953 Pirmasens
Telefon: 06331 274010
E-Mail: laura.peifer@caritas-speyer.de
www.caritas-zentrum-pirmasens.de  

Caritas-Zentrum Saarpfalz
Christine Blaß
Schanzstraße 4
66424 Homburg
Telefon: 06841 93485-0
E-Mail: christine.blass@caritas-speyer.de
www.caritas-zentrum-saarpfalz.de  

Caritas-Zentrum Speyer
Mathias Münster
Claudia Wetzler
Ludwigstraße 13a
67346 Speyer
Telefon: 06232 8725-112
E-Mail: mathias.muenster@caritas-speyer.de
E-Mail: claudia.wetzler@caritas-speyer.de  
Internet: www.caritas-zentrum-speyer.de

 
 

Gemeindecaritas und Engagementförderung

(Der Geist ist es, der lebendig macht, 5.5.1)

Unsere Antwort auf Gottes Liebe drückt sich im caritativen Dienst aus. Dieser greift Formen von Armut, Unfrieden, Mangel an Bildung, Ungerechtigkeit, Einsamkeit, Krankheit, Trauer und Benachteiligung auf und setzt sich für deren Überwindung ein.“

An der Schnittstelle zwischen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeitern der verbandlichen Caritas und den für die Pastoral verantwortlichen Mitarbeitenden koordiniert und vernetzt der Fachdienst Gemeindecaritas die caritativen Aktivitäten in der katholischen Kirche. 

Gemeindecaritas bedeutet, sich den Bedürfnissen, Sorgen und Nöten der Menschen im Einzugsbereich der Pfarrei anzunehmen. Bei dieser Aufgabe unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes Gemeindecaritas der Caritas-Zentren die haupt- und ehrenamtlich Verantwortlichen in den Pfarreien. Themen können dabei sein: Unterstützung von Flüchtlingen, Begleitung von jungen Familien, Besuchsdienste für alte oder kranke Menschen etc. Dabei orientieren sich die Fachdienste am Konzept der Sozialraumorientierung.

In jedem Caritas-Zentrum der Diözese gibt es eine Referentin für den Bereich Gemeindecaritas, die die Ehrenamtlichen in den Caritasausschüssen und -kreisen der Pfarrei und anderen sozialen Initiativen berät und begleitet. Die Namen dieser Ansprechpersonen im Caritas-Zentrum Ihres Dekanat finden Sie zum Download in der Adressliste der Gemeindecaritas-Referenten  und in der rechten Kontaktspalte.

Darüber hinaus berät der Fachdienst Gemeinden, Pfarreien sowie Caritaseinrichtungen in Fragen der Gewinnung, Begleitung und Verabschiedung ehrenamtlich caritativ tätiger Personen. In diesem Bereich arbeitet er mit dem Forum Caritas Ehrenamt  der Selbstvertretung der Ehrenamtlichen, zusammen.

Die Kernaufgaben des Fachdienstes  können Sie in der Broschüre "Die Gemeindecaritas"   nachlesen. 

Informationen zum Ehrenamt in der Diözese Speyer