URL: www.caritas-speyer.de/aktuelles/fortbildung/auffrischung-fuer-alltagsbegleiternnen-8da1a8c4-8e75-4693-9e5c-cc36f40f1ffa
Stand: 27.06.2019
  • 14. Oktober 2019  - 

    Beginn: 09:00 Uhr
  • 15. Oktober 2019

    Ende: 16:00 Uhr

Auffrischung für Alltagsbegleiter*nnen

Um die Komplexität des Berufsfeldes eines Alltagsbegleiters aufgeschlossen begegnen zu können, bietet es sich an, sich in spezialisierten Themen der Pflege fortzubilden.

Die zweitägige Veranstaltung eröffnet Ihnen Wege, sich sicher im Umgang mit Angehörigen der pflegebedürftigen Menschen unter Beachtung von Schweigepflicht und Datenschutz zu fühlen. Dies gilt im besonderen Maße auch bei der Betreuung Menschen mit psychischen Erkrankungen.
Ein weiterer Schwerpunkt wird sein, sich mit dem im Grundgesetz verankertem Recht auf Freiheit zu beschäftigen. Es kommt häufig vor, dass wir dieses Recht, oft unbewusst, beschränken.

Das Seminar hat zum Ziel, sich an dieser Stelle Rechtssicherheit beim Thema „freiheitsentziehende Maßnahmen“ zu verschaffen.

Themen werden also sein:
• Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen
• Kommunikation mit Angehörigen
• Psychische Erkrankungen im Alter

Es stehen zwei Termine zur Auswahl.

Zielgruppe

Betreuungskräfte nach § 43b aus den Caritas Altenzentren und anderen Einrichtungen

Max. Teilnehmerzahl

12 - 18 TN

Kosten

190 Euro inkl. Tagesverpflegung
Übernachtung auf Anfrage

Referent(inn)en

Tobias
Scheliga

Dipl.-Pflegepädagoge



Brigitte
Stierle

Dipl.-Sozialarbeiterin



Copyright: © caritas  2019