URL: www.caritas-speyer.de/aktuelles/fortbildung/basisseminar-validation-2taegiges-seminar-97f8be92-cafa-478b-8b57-81ad3817e4a0
Stand: 27.06.2019

Anmeldefrist:

1. Oktober 2019

  • 6. November 2019  - 

    Beginn: 09:00 Uhr
  • 7. November 2019

    Ende: 17:00 Uhr

Basisseminar Validation - 2tägiges Seminar

Inhalt des Workshops:
 Warum verhalten sich alte, verwirrte Menschen so wie Frau Schmitz oder der Besitzer des Rollators?
 Fallbeispiele aus der alltäglichen Arbeitspraxis der Teilnehmer/innen und der Referentinnen
 Was ist Validation®?
 Was ist Empathie? Wie kann ich diese Fähigkeit im Umgang mit alten, verwirrten Menschen einsetzen?
 Welche Gefühle und Bedürfnisse bewegen desorientierte Menschen?
 Techniken zur Gesprächsführung werden vorgestellt und geübt
 Kann ich selber spüren, wie sich wertschätzende Kommunikation (und auch das Gegenteil) anfühlt?

Ziel des Workshops: Wir beginnen zu verstehen, warum ein Teil unserer Bewohner eine „Fahrkarte in die Vergangenheit“ (Zitat Naomi Feil) hat. Wir möchten eine offene, wertschätzende Einstellung gegenüber diesen Menschen und ihrer persönlichen Wirklichkeit entwickeln. Wir werden erste gemeinsame Schritte unternehmen, um mit den Gesprächstechniken der Validation® vertraut zu werden.

Zielgruppe

Mitarbeitende die in Kontakt mit desorientierten Bewohnern stehen.

Max. Teilnehmerzahl

15 Personen

Kosten

95 Euro inklusive Verpflegung im Caritas Altenzentrum St. Elisabeth

Referent(in)

Zertifizierte Validationstrainerin
Beate
Eumann-Klein

Siegfriedstr. 14
67433
Neustadt/Weinstr.

Telefon:
+049 (06321) 355698

Copyright: © caritas  2019