URL: www.caritas-speyer.de/aktuelles/fortbildung/lachen-verleiht-der-seele-fluegel-ae1643f4-83db-4f3d-be4d-79a27b12c681
Stand: 01.02.2019
  • 16. September 2019

    09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Lachen verleiht der Seele Flügel

Die Situation im Berufsalltag wird von Betreuern und Betreuten oft wenig erfreulich erlebt. Aber was manche aus eigener Erfahrung wissen, belegt inzwischen auch die Wissenschaft: Humor ist eine bedeutungsvolle Ressource und die Fähigkeit situativ humorvoll zu handeln, kann eine wichtige Kompetenz sein. Humor stärkt das seelische Gleichgewicht, kann angespannte Situationen entkrampfen, ist das Gegengift zum Ernst des Lebens und deswegen gerade dort besonders wichtig, wo wir scheinbar nicht mehr viel zu lachen haben. Selbst wenn die meisten meinen, das Gesundheitswesen biete kaum Anlass zur Heiterkeit, können wir hier dagegen steuern. Nicht nur für die Bewohner/-innen ist Lachen die beste Medizin, auch dem Personal kann ein Funken Humor nicht schaden.

Inhalt:
• Definition, Analyse und Einführung in das Thema Humor
• Wirkung von Humor auf Körper und Seele
• Selbsteinschätzung, Reflektion und persönliche Stellungnahme zum Thema Humor
• Manifestieren des Humors in der täglichen Arbeit
• Humor als aktivierende und deeskalierende Ressource
• Diskussion zum Thema Humor

Methoden:
• Übungen aus der Theaterwelt, Improtheater und Körpersprache
• Ausdruck, Wirkung, Haltung, Mimik, Gestik
• Wahrnehmung und Sensibilisierung
• Körpersprache, Körperdialog
• Gruppendynamische Übungen und Reflexionen
• Teamwork und Performanceaktionen

Zielgruppe

interessierte Mitarbeiter*innen aus allen Diensten und Einrichtungen

Max. Teilnehmerzahl

16 Personen

Kosten

110 Euro inklusive Tagesverpflegung im Bildungshaus

Referent(in)

Klaus-Peter
Wick

Dipl.-Päd., Theater- und Humorpädagogik in AH und BH, Kinderkliniken, Psychiatrie

76571
Gaggenau


Copyright: © caritas  2019