URL: www.caritas-speyer.de/aktuelles/fortbildung/sexuelle-uebergriffe-durch-betreute-personen-in-der-altenhilfe-2045caf8-30a3-4e75-80f7-156e15fd9e38
Stand: 01.02.2019

Anmeldefrist:

27. März 2019

  • 27. Mai 2019

    09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Sexuelle Übergriffe durch betreute Personen in der Altenhilfe

Es ist weithin immer noch ein Tabu, aber zugleich auch belastende Realität für viele Betreuende in der Altenhilfe: Grenzverletzungen und sexuelle Übergriffe durch betreute Personen.
Vielen Betroffenen fällt es schwer über das Vorgefallene zu reden, die damit verbundenen Gefühle und Emotionen auszudrücken, die Auswirkungen auf das eigene Arbeiten zu thematisieren.
Was sind die Ursachen für ein solches Verhalten? Wie kann ich damit umgehen – in der aktuellen Situation und hinterher? Wie kann ich mich präventiv schützen? Mit diesen Themen wollen wir uns an diesem Tag auseinandersetzen.

▪ Inhalte
- Formen übergriffigen Verhaltens
- Ursachen und Erklärungen
- Verhalten in der aktuellen Situation
- Prävention
- Rechtlicher Rahmen

▪ Methoden
- theoretische Impulse
- Austausch im Plenum
- Kleingruppenarbeit   
- Fallarbeit

 

Zielgruppe

Mitarbeitende aus der Altenhilfe und den Sozialstationen

Max. Teilnehmerzahl

18 Personen

Kosten

110 Euro inkl. Tagesverpflegung im Bildungshaus

Referent(in)

Volker
Gussmann

Krankenpfleger, Lehrer für Pflegeberufe, Master Pflegewissenschaften

61741
Aschaffenburg


Copyright: © caritas  2019