URL: www.caritas-speyer.de/aktuelles/fortbildung/wertschaetzende-sprache-a0ab0bfe-7263-4872-8e8f-ca232404499b
Stand: 01.02.2019

Anmeldefrist:

19. April 2019

  • 24. Juni 2019

    09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Wertschätzende Sprache

Wertschätzung ist uns allen ein Bedürfnis. Wir wissen sehr gut, wie es sich anfühlt, wenn wir nicht wertgeschätzt werden. Aber verhalten auch wir uns anderen gegenüber wirklich wertschätzend?
Und woran kann denn wertschätzendes Verhalten überhaupt festgemacht werden?
Ein wesentliches Element ist dabei unsere Sprache.

In diesem Seminar wollen wir uns damit auseinandersetzen, wie wir mit unserer Sprache Wertschätzung vermitteln und ausdrücken können. Inhalte sind:

  •   Umgang mit sprachlichen Angriffen
  •   Sprachliches Verhalten in konflikthaften Situationen
  •   Formulierung von Bedürfnissen
  •   Umgang mit Bedürfnissen anderer  Ablehnung, Widerstand, gegenteilige Auffassung wertschätzend
      formulieren
  •    Einfluss einer wertschätzenden Haltung uns selbst gegenüber auf unsere Sprache in der
       Begegnung mit anderen

Diesen und ähnlichen Fragen soll nicht nur theoretisch im Seminar nachgegangen werden. Wir wollen dies auch an spezifischen Beispielen aus der Praxis reflektieren und praktisch einüben, damit unsere Worte Fenster und keine Mauern im Umgang mit unseren Mitmenschen werden.

Zielgruppe

interessierte Mitarbeitende aus allen Diensten und Einrichtungen die ihr persönliches Kommunikationsverhalten reflektieren und ihr Verhaltensspektrum erweitern möchten

Max. Teilnehmerzahl

15 Personen

Kosten

110 Euro inkl. Tagesverpflegung im Bildungshaus

Referent(in)

Andrea
Kropp

Kommunikationspädagogin

67593
Westhofen


Copyright: © caritas  2019