URL: www.caritas-speyer.de/aktuelles/presse/einladung-zum-caritas-tag-2019-26c4b8a4-f4c6-4299-b7eb-7c1eb862b245
Stand: 30.07.2019

Pressemitteilung

Einladung zum Caritas-Tag 2019

Caritas-Tag 2018_Aktion Eine Million SterneLichtzeichen für einen guten Zweck: Mit der Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" von Caritas International klang der Caritas-Tag aus. Marion Linzmeier-Mehn / Caritasverband Speyer

Der Caritasverband für die Diözese Speyer lädt am Samstag, 23. November, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Caritas-Tag nach Germersheim  in die Stadthalle ein. An diesem Tag wird der Nardini-Preis an eine ehrenamtliche Gruppe verliehen und verdiente, langjährige ehrenamtliche Mitarbeiter werden mit der Goldenen Ehrennadel der Caritas ausgezeichnet.

Zum Caritas-Tag, der jedes Jahr vom Caritasverband Speyer ausgerichtet wird, werden rund 500 Besucher erwartet. .Eingeladen sind als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung für ihre Arbeit alle Ehrenamtlichen aus der Gemeindecaritas, das heißt die sozial Engagierten aus den Pfarreien und aus den Einrichtungen der Caritas.  "Mit diesem Tag dankt der Caritasverband den Ehrenamtlichen für ihr Engagement", erklärt der Vorsitzende des Caritasverbandes Speyer, Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer.

Der Caritas-Tag steht wie jedes Jahr im Zeichen der jeweils aktuellen Caritas-Jahreskampagne. In diesem Jahr hat der Deutsche Caritasverband das Motto "Sozial braucht digital" gewählt. 

Der Tag beginnt um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Jakobus-Kirche, Weihbischof Otto Georgens. Im Anschluss daran wird der Caritas-Tag um 11.15 Uhr in der Stadthalle fortgesetzt. Auf dem Programm stehen Ehrungen von Ehrenamtlichen sowie die Verleihung des Nardini-Preises  2019. Darüber hinaus gibt es am Nachmittag ein Programm für die Besucher mit kreativen Angeboten und Informationen rund ums Ehrenamt. Darüber hinaus wird der Chor Alef der jüdischen Kultusgemeinde Karlsruhe ein Konzert geben. Ab 15.30 Uhr stehen verschiedene Präsentationen auf der Bühne sowie der Nachmittagskaffee auf dem Programm.

Der Caritas-Tag klingt um 16.45 Uhr traditionell mit der Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" von Caritas International aus. Bundesweit findet die Aktion bereits eine Woche zuvor, am 16. November statt, am Vorabend des von Papst Franziskus ausgerufenen Welttags der Armen. Die Aktion bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Engagement der Caritas im In- und Ausland für Menschen in Not sichtbar werden zu lassen.

Gemeinsam mit Caritasverbänden, Einrichtungen, Diensten und Pfarrgemeinden wird Caritas International  an diesem Tag in möglichst vielen Städten und Gemeinden öffentliche Plätze in strahlende Lichtermeere verwandeln und Zeichen für eine gerechtere Welt setzen. Mit der Lichteraktion, die in diesem Jahr unter dem Motto "für eine gerechtere Welt" steht, will Caritas International, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, die Aufmerksamkeit auf Jordanien lenken. Jordanien gehört zu den Ländern, die die meisten Flüchtlinge aus den Krisen- und Kriegsgebieten Syriens und des Irak aufgenommen haben. Mehr als 90 Prozent der geflüchteten Menschen leben in extremer Armut, darunter zehntausende Kinder. Viele von ihnen sind traumatisiert und benötigen dringend psychosoziale Unterstützung. Acht Jahre nach Kriegsausbruch in Syrien haben Helfende und Betroffene die Grenzen ihrer Belastbarkeit schon lange erreicht. Die Caritas Jordanien steht syrischen und irakischen Flüchtlingsfamilien bei. Gleichzeitig unterstützt sie auch hilfsbedürftige jordanische Familien. Lokale Caritas-Fachkräfte versorgen die Menschen je nach Bedarf mit Nahrungsmitteln, helfen bei der Wohnungssuche kümmern sich um Mietbeihilfen und um medizinische Versorgung. In den Sozialzentren der Caritas Jordanien unterstützen die Mitarbeiter Kinder durch Hausaufgabenhilfe, Freizeitangebote und psychosoziale Angebote.

Anmeldungen nehmen die Caritas-Zentren in Germersheim,  Kaiserslautern, Landau, Ludwigshafen, Neustadt, Pirmasens, Speyer und im Caritas-Zentrum Saarpfalz entgegen.

 

Copyright: © caritas  2019