Caritasverband für die Diözese Speyer
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer

Telefon: 06232 / 209-0
info@caritas-speyer.de

Online bewerben

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

    Im Bundesfreiwilligendienst (BFD) können sich Freiwillige jeden Alters ab 16 Jahren für 6 bis 18 Monate in einer sozialen Einrichtung engagieren. Im BFD erhalten Freiwillige ein monatliches Taschengeld von 500,-€ (VZ) und sind sozialversichert. Der BFD bietet die Möglichkeit, sich in der Welt der sozialen Berufe zu orientieren und eigene Erfahrungen zu sammeln. In begleitenden Bildungsseminaren haben Freiwillige Zeit sich auszutauschen, zu selbst gewählten Themen zu arbeiten und gemeinsame Aktionen zu unternehmen.

    Bewerbung für den BFD:

     

     

    … wenn Du noch keine Einsatzstelle hast:

    1. Sende uns Deine Online-Bewerbung
    2. Wir senden Dir innerhalb von einer Woche per E-Mail einen Beratungstermin bei uns.
    3. Informiere Dich bis dahin über mögliche Einsatzstellen in Deiner Nähe und schaue, was Dich davon interessieren könnte.
    4. Im Beratungsgespräch helfen wir Dir, die passende Stelle zu finden und erklären Dir die Rahmenbedingungen des BFD.

     

    …wenn Du schon eine Einsatzstelle gefunden hast und von dort an uns verwiesen wurdest:

    1. Sende uns deine Online-Bewerbung (siehe unten) und schreibe rein, bei welcher Einrichtung Du Dich beworben hast.
    2. Wir senden Dir innerhalb von einer Woche per E-Mail einen Beratungstermin bei uns.
    3. Im Beratungsgespräch helfen wir Dir, die passende Stelle zu finden und erklären Dir die Rahmenbedingungen des BFD.

    Visumpflichtige Bewerber*innen und Nichtmuttersprachler*innen

    Im Ausland lebenden Interessent*innen können wir aktuell leider keinen BFD anbieten.

     

    Bewerbungen visumpflichtiger Interessent*innen können berücksichtigt werden, wenn...

    • sie bereits in Deutschland leben und ihren Lebensunterhalt selbstständig finanzieren können.
    • eine passende Einsatzstelle gefunden wird, mit der eine BFD-Vereinbarung getroffen werden kann.
    • bei der zuständigen Behörde eine Arbeitsgenehmigung ausgestellt wird.
    • wenn das vorherige Visum an einen Zweck (z.B. „Au Pair“) gebunden war, muss dieses auf den Zweck „BFD“ geändert werden.

     

    Zeitliche Abläufe und Rahmenbedingungen

    • Die Beantragung des Visums sollte mindestens 2 - 3 Monate vor dem geplanten Beginn des Freiwilligendienstes erfolgen.
    • Der Beginn des Freiwilligendienstes kann sich trotzdem verzögern, da Behörden Anfragen unterschiedlich schnell bearbeiten können.
    • Die Sicherung des Lebensunterhaltes und die Möglichkeit einer (kostenlosen) Unterkunft müssen bei der Beantragung des Visums für den BFD sichergestellt sein, sonst wird kein Visum erteilt!
    • Das beim Freiwilligendienst ausgezahlte monatliche Taschengeld reicht für den Lebensunterhalt nur, wenn eine kostenlose Unterkunft zur Verfügung steht.

     

    Wohnen während des Freiwilligendienstes

    Der Caritasverband Speyer und seine Einsatzstellen können in der Regel keine Unterkunft / Zimmer zur Verfügung stellen.

    Bewerber*innen müssen im Vorfeld die Frage der Unterkunft klären.


    Bei Fragen und Problemen hinsichtlich des Visums empfehlen wir frühzeitig unsere Caritas-Migrationsberatungsstellen vor Ort zu kontaktieren:

     https://www.caritas-speyer.de/hilfe-und-beratung/migration-und-integration/migration-und-Integration

     

    Wir, das Referat Freiwilligendienst des Caritasverbandes Speyer, unterstützen und beraten Bewerber*innen im Visumsprozess, stellen notwendige Unterlagen bereit und helfen gerne bei der Organisation von BFD-begleitenden Sprachkursen.

    Bildung im BFD

    Hier findest du Informationen zum Besuch von Bildungsveranstaltungen und Informationen für Internationale Freiwillige.

     

     

     

    mehr Infos

    Für Einsatzstellen

    Hier finden Sie Informationen zur Durchführung des Bundesfreiwilligendienstes als Einsatzstelle und Näheres über die Kooperation mit uns, dem Referat Freiwilligendienst des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V.

    mehr Infos

    Unser Team