URL: www.caritas-speyer.de/fortbildungen/wie-geht-kita-verantwortung-und-aufgaben-eines-kit/1391296/
Stand: 01.02.2019
  • 23. März 2019

    09:00 Uhr - 16:30 Uhr

"Wie geht Kita? Verantwortung und Aufgaben eines Kita-Trägers"

Im SpeQM-Projekt nehmen die Trägervertreter/Trägerbeauftragte nicht nur an den Schulungen teil, um Ihre Kita-Leitungen zu unterstützen, sondern vielmehr um die wichtige Funktion eines Trägervertreters/eines Trägerbeauftragten auch ausfüllen zu können. SpeQM geht nicht ohne den Träger!

Auf diesem Hintergrund ergeht eine Einladung an alle Trägervertreter und Trägerbeauftragte sich intensiv mit ausgewählten Trägeraufgaben auseinanderzusetzten und sich auszutauschen. Insbesondere die Zusammenarbeit mit der Regionalverwaltung, der Umgang mit KiTaPLUS und die Vereinheitlichung von Strukturen/Prozessen bei der Führung mehrerer Kindertageseinrichtungen werden als Schwerpunkte von den Referenten eingespeist.

Die Schulung beginnt um 09:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr. Anmelden können sich hauptamtliche und ehrenamtliche Trägervertreter/innen oder Trägerbeauftragte. Die Teilnemehrzahl ist auf max. 30 Personen begrenzt - eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Fahrtkosten werden keine übernommen.

Zielgruppe

Hauptamtliche und ehrenamtliche Trägervertreter oder Trägerbeauftragte, deren Einrichtungen im SpeQM Projekt sind

Max. Teilnehmerzahl

30

Referent(inn)en

Heinz-Peter
Schneider

Bischöfliches Ordinariat Speyer
Webergasse 11
67346
Speyer

Telefon:

Joachim
Vatter

Leiter der Abt. Regionalverwaltungen und Kindertagesstätten

Bischöfliches Ordinariat
Abt. Regionalverwaltungen und Kindertagesstätten
Kleine Pfaffengasse 14 - 16
67346
Speyer

Telefon:
+49 (6232) 102541

Links

Copyright: © caritas  2019