URL: www.caritas-speyer.de/pressemitteilungen/caritas-bittet-um-spenden-fuer-wohnungslose/1552672/
Stand: 30.07.2019

Pressemitteilung

Caritas bittet um Spenden für Wohnungslose

Warme Kleidung wird in St. Martin für Durchreisende benötigtFotolia / Caritasverband für die Diözese Speyer

Zwar ist für die Grundversorgung der 32 Bewohner des Förderzentrums mit Wohnraum und Essen gesorgt, aber sie freuen sich über Spenden wie Kaffee, auch löslichen Kaffee, Süßigkeiten wie Knabberzeug und Schokolade und auch über Hygieneartikel. Shampoo, Duschzeug, Rasierseife und Rasierklingen, Deo, Creme oder auch Waschmittel sind für Wohnungslose aus den Regelsätzen kaum bezahlbar.

Auch die fünf wohnungslosen Frauen aus dem dezentralen Wohnprojekt des Caritas-Förderzentrums freuen sich über gespendete Hygieneartikel und andere Dinge, die für sie fast Luxusprodukte sind, wie Kaffee, Tee, Kekse, ein Gutschein vom Friseur, eine Hand- oder Tagescreme und Waschmittel.

Da das Förderzentrum auch Anlaufstelle ist für so genannte Durchreisende, werden auch Spenden von Rucksäcken, Schlafsäcken, Isomatten, Mützen und Schals, Winterkleidung und warmen Schuhen benötigt. Aus Geldspenden kann das Förderzentrum die benötigten Sachen auch selbst anschaffen.

Sachspenden können abgegeben werden im Caritas-Förderzentrum St. Martin, Unteres Rheinufer 55, Ludwigshafen. Wer sich erkundigen möchte, was noch gebraucht wird oder Nachfragen hat, kann anrufen unter 0621-5200640. Geldspenden werden erbeten auf das Konto: 

Liga-Bank Speyer

DE59 7509 0300 0000 0670 59

 

Text und Foto: Caritasverband für die Diözese Speyer / Fotolia

Copyright: © caritas  2019