URL: www.caritas-speyer.de/pressemitteilungen/zwei-einwoechige-caritas-ferienbetreuungen-in-dies/1719096/
Stand: 30.07.2019

Pressemitteilung

Zwei einwöchige Caritas-Ferienbetreuungen in diesem Jahr

Kind macht Seifenblasenmicromoney/Adobe/Caritasverband für die Diözese Speyer

Das Programm unterliegt den aktuellen Bestimmungen zur Bekämpfung der Corona-Epidemie. Die Ferienbetreuungen finden vom 27. bis 31. Juli 2020 (Ferienbetreuung 1) und vom 3. bis 7. August 2020 (Ferienbetreuung 2) in der Gottfried-Tulla-Halle in Sondernheim statt. Jedes Kind kann nur an einer Maßnahme teilnehmen.

Die Ferienbetreuungen beginnen täglich um 8 Uhr und enden um 17 Uhr. Leider können wir keinen Fahrdienst zum Freizeitgelände anbieten. Die Kinder müssen also zur Tulla-Halle gebracht und abgeholt werden oder dürfen mit Erlaubnis der Eltern selbstständig kommen und abends wieder nach Hause gehen.

Wir beginnen den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück, das aus Gründen des Infektionsschutzes von den Kindern mitgebracht werden muss. Wir bieten ein warmes Mittagessen sowie ein Kaffeestückchen am Nachmittag an, außerdem bekommen die Kinder zu allen Mahlzeiten und den kompletten Tag über von uns Getränke.

Kinderhände malen ein Bildtakasu/Adobe/Caritasverband für die Diözese Speyer

Die Durchführung des Programms erfolgt in festen Gruppen zu 10 Kindern, getrennt nach Alter und Geschlecht. Das Programm umfasst Spiel-, Bastel- und Sportangebote, Outdooraktivitäten wie Schnitzeljagd oder Geocaching, einen Tagesausflug sowie einen Abschlusstag mit Überraschung. 

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 89 Euro inklusive Eintrittsgelder Programm- und Verpflegungskosten.

Wir planen unsere Ferienbetreuungen nach den aktuellen Corona-Bekämpfungs-Bestimmungen, was bedeutet, dass die Kinder beim Betreten und Verlassen der Räume Alltagsmasken tragen müssen und die Kinder an den Tischen 1,5 Meter Abstand halten müssen. Sollten sich die Bestimmungen bis zum Beginn oder während der Maßnahmen lockern oder verschärfen, werden wir uns an die dann geltenden Bestimmungen halten. Wir weisen auch darauf hin, dass wir die Ferienbetreuungen gegebenenfalls auch kurzfristig absagen müssten, falls eine neue Verordnung Gruppenveranstaltungen wieder verbieten würde. 

Ihre Anmeldungen nehmen wir gerne unter der Telefonnummer 07274/9491-0 entgegen. Nach der telefonischen Anmeldung erhalten Sie die Anmeldeunterlagen und weitere Informationen zugeschickt. Für Rückfragen steht Ihnen außerdem unser Mitarbeiter, Herr Manz, unter der Nummer 07274/9491-121 gerne zur Verfügung.

Hinweis zur Caritas-Sommerfreizeit in Leimersheim

Unsere traditionelle Sommerfreizeit in Leimersheim ist in diesem Jahr nicht durchführbar und musste deshalb abgesagt werden.

Text: Michael Manz, Caritasverband für die Diözese Speyer /Fotos: Adobe

 

Copyright: © caritas  2020