Caritasverband für die Diözese Speyer
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer

Telefon: 06232 / 209-0
info@caritas-speyer.de

Assistenz für Menschen mit psychischer oder seelischer Erkrankung

Sie erhalten individuelle Unterstützung in Ihrer eigenen Wohnung. In welchem Umfang die Assistenzleistung erfolgt entscheiden Sie selbst und ist auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Bei der Nutzung von Google Maps werden Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse) an Google in die USA übermittelt. In den USA besteht kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau. Sollten Sie auf Weiter klicken, so liegt darin Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Übermittlung. Zur Speicherung Ihrer Einwilligung setzen wir ein Cookie ein. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Karte öffnen

Caritas-Förderzentrum

Edith Stein

Unterstützung in der eigenen Wohnung


Wenn Sie in einer eigenen Wohnung leben, dies aber nicht ohne Unterstützung schaffen, können Sie Hilfe durch unseren ambulanten Fachdienst erhalten. Möglicherweise haben Sie Schwierigkeiten, Ihre Wohnung in Ordnung zu halten, die Anforderungen von Ämtern zu bewältigen oder den richtigen Facharzt zu finden. Vielleicht suchen Sie auch Freundschaften und Aktivitäten für Ihre Freizeitgestaltung. Unsere Mitarbeiter*innen unterstützen Sie in den Themen, die für Sie wichtig sind. 
 

Sozialpsychiatrische Facheinrichtung für Menschen mit seelischen Behinderungen


Zentral und in der Nähe der Fußgängerzone gelegen, befindet sich unser Caritas-Förderzentrum Edith Stein in Blieskastel. Unsere Angebote richten sich an Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie an Menschen im Autismus-Spektrum, die vorübergehend oder dauerhaft Unterstützung bei der Gestaltung ihres Lebens- und Wohnalltags benötigen und wünschen. Wir legen Wert darauf, dass jeder Mensch genau die Hilfe bekommt, die er braucht, und selbst bestimmt, was für ihn wichtig ist. Wählen Sie aus unserem Angebot genau die Assistenzleistungen aus, die Ihren Alltag erleichtern und bereichern.

Caritas-Förderzentrum

St. Lukas

Ambulante Assistenzleistungen in St. Lukas

 

Sie leben in Ihrer eigenen Wohnung, benötigen aufgrund einer psychiatrischen Erkrankung Unterstützung und Begleitung? Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Selbstbestimmung unter Beachtung Ihrer individuellen Bedürfnisse. Wir begleiten Sie in Ihrem persönlichen Alltag und unterstützen Sie in den verschiedenen Lebensbereichen, wie beispielsweise Haushalt, Arztbesuche, Behördengänge und Freizeitgestaltung.

Impressionen

Wir bieten in Kaiserslautern Angebote für Menschen mit psychischen und seelischen Erkrankungen an. Die Betreuungsleistungen werden gemeinsam mit Ihnen individuell abgestimmt, um Ihren Alltag zu erleichtern und zu bereichern. Dabei steht die selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft im Mittelpunkt.
Ihre Bezugsperson bespricht mit Ihnen Ihre individuellen Wünsche und Anliegen vertrauensvoll. Die Assistenz erfolgt je nach Bedarf im Rahmen einer besonderen Wohnform zentrumsnah in unserem Haupthaus, als ambulante Assistenzleistungen in der eigenen Wohnung sowie als tagesstrukturierende Leistungen in Form von Gruppenangeboten.
Ein multiprofessionelles Team begleitet Sie in unserer Einrichtung.
 

St. Johannes

Teilbereich im Caritas-Förderzentrum

St. Johannes & St. Michael

Assistenzleistungen in St. Johannes

Ambulante Assistenz in der eigenen Häuslichkeit

Das Angebot der Ambulante Assistenz unterstützt Menschen mit psychischen Erkrankungen in ihrem privaten häuslichen Umfeld. Im Fokus der ambulanten Assistenz steht die Beratung und Unterstützung in der alltäglichen Lebensführung, sowie die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unterstützung zum Erhalt der Wohnung oder bei der Wohnungssuche, wie die Assistenz bei der Haushaltsführung.

 

Eine psychische Erkrankung, seelische Behinderung oder Multiple Sklerose kann das Leben grundlegend verändern. Mit unseren Angeboten zur Beratung, zum Wohnen und zur Assistenz wollen wir, dass Caritas Förderzentrum St. Johannes und St. Michael, mit Ihnen Perspektiven entwickeln, die Ihnen ein selbstbestimmtes Leben und gesellschaft­liche Teilhabe ermöglichen. Sie haben als Kund*in die Möglichkeit aus einem ausdifferenzierten Angebot an Unterstützung entsprechend Ihrer individuellen Bedarfe auszuwählen. Unsere Angebotsstruktur ist abgestuft und ermöglicht Ihnen eine schrittweise Übernahme von Eigenverantwortung.

Caritas-Förderzentrum

Vinzenz von Paul

Assistenzleistung in Vinzenz von Paul

Wir bieten Ihnen im Rahmen einer persönlichen Assistenzleistung unsere Unterstützung an – Art und zeitlicher Umfang sind mit Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Ihre persönliche Assistenz befähigt und begleitet Sie in der Organisation, Planung und Umsetzung Ihres Alltags. Dazu zählen z.B. Arztbesuche, Begleiteter Einkauf, Unterstützung in und außerhalb der Wohnung, Psychosoziale Beratung, Begleitung in Krisen, Psychoedukation und Arbeitstraining.

 

Intensiv-Assistenz

Das Angebot Intensiv-Assistenz richtet sich an Menschen mit einem hohen Unterstützungsbedarf, die den Wunsch haben, in einer eigenen Wohnung zu leben.

Mit einer intensiven und zeitlich hohen Assistenz befähigen wir Sie, in Ihrer vertrauten Umgebung bleiben zu können.

Unser Angebot Intensiv-Assistenz folgt analog dem Angebot der ‚Assistenz‘ und kann eine stationäre Maßnahme bzw. ‚Besondere Wohnform‘ ersetzen.

Auf Wunsch ist der Besuch unserer Tagesstätte inklusive.

 

Eine psychische Erkrankung, seelische Behinderung oder Multiple Sklerose kann das Leben grundlegend verändern. Mit unseren Angeboten zur Beratung, zum Wohnen und zur Assistenz wollen wir, dass Caritas Förderzentrum St. Johannes und St. Michael, mit Ihnen Perspektiven entwickeln, die Ihnen ein selbstbestimmtes Leben und gesellschaft­liche Teilhabe ermöglichen. Sie haben als Kund*in die Möglichkeit aus einem ausdifferenzierten Angebot an Unterstützung entsprechend Ihrer individuellen Bedarfe auszuwählen. Unsere Angebotsstruktur ist abgestuft und ermöglicht Ihnen eine schrittweise Übernahme von Eigenverantwortung.