Caritasverband für die Diözese Speyer
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer

Telefon: 06232 / 209-0
info@caritas-speyer.de

Angebote für Erwachsene mit geistiger oder körperlicher Behinderung

Ambulante Pflege

Wir erbringen sämtliche Leistungen die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. In einem ersten Beratungsgespräch besprechen wir was Sie benötigen und passen es fortlaufend an Ihre Bedürfnisse an.

Medizinische Versorgung

Behandlungspflege ist ein Teil der häuslichen Krankenpflege und umfasst medizinische Leistungen, die auf Grundlage ärztliche Anordnung von examinierten Pflegekräften durchgeführt werden.

Beratung/Schulung

Nach §37 Abs. 3 des Sozialgesetzbuches haben Sie, wenn Sie Pflegegeld in Anspruch nehmen, eine Beratung zur Sicherung der Qualität der häuslichen Pflege in Anspruch zu nehmen.

Betreuung

Wenn es beschwerlich wird und Sie Hilfe im Alltag benötigen dann können wir Sie gerne nach Ihren Wünschen unterstützen.

Wohnen für Erwachsene mit Behinderung

Wir bieten in unterschiedlichen Formen Wohnungen und Lebensorte mit genau der Unterstützung und Förderung, die im Einzelfall benötigt werden. Die Betreuung ist dabei bis zu 24 Stunden gewährleistet.

Freizeitangebote

Wir bieten für jede Persönlichkeit und viele Entwicklungsphasen die geeigneten Freizeitangebote. Unser geschultes Personal unterstützt und begleitet Sie dabei.

Ambulante Assistenz für Kinder und Erwachsene mit geistiger oder körperlicher Behinderung

Sie erhalten individuelle Unterstützung in Ihrer eigenen Wohnung. In welchem Umfang die Assistenzleistung erfolgt entscheiden Sie selbst und ist auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Tagesförderung für Menschen mit Behinderung

Wir fördern durch eine verbindliche, regelmäßige Teilnahme an Angeboten einen strukturierten und abwechslungsreichen Tagesablauf.

Dazu gehören z.B. Ergotherapie, soziale Aktivitäten, Gesprächskreise und viele weitere Angebote.

Resozialisierung und Integration

Wir begleiten Menschen ab 18 Jahren in Krisensituationen und

bieten den Betroffenen Tagesstruktur, Arbeitsgelegenheiten, Freizeitangebote, fachliche Beratung sowie Wohnmöglichkeiten, um eine neue Perspektive zu entwickeln.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Kurzzeitpflege nehmen pflegebedürftige Personen in Anspruch, die vorübergehende Pflege und Betreuung benötigen. Kurzzeitpflege ermöglicht beispielsweise pflegenden Angehörigen eine zeitliche begrenzte Entlastung oder bereitet einen pflegebedürftigen Menschen nach einem Klinikaufenthalt auf die Rückkehr in den eigenen Haushalt vor.

Wohnen für Menschen mit neurologischen Erkrankungen

Wir bieten in unterschiedlichen Formen Wohnung und Lebensort mit genau der Unterstützung und Förderung, die im Einzelfall benötigt werden. Die medizinische Betreuung ist dabei 24 Stunden gewährleistet.