Caritasverband für die Diözese Speyer
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer

Telefon: 06232 / 209-0
info@caritas-speyer.de

Spenden Sie

Haus St. Matthias

    Ihr Altenheim in Schifferstadt mit liebevoller Pflege und Betreuung

    Das Haus St. Matthias, dessen Schwerpunkt auf der Betreuung von Menschen mit Demenz liegt,  ist das erste Gebäude eines geplanten Ensembles von insgesamt fünf Gebäuden, die nach und nach fertig gestellt werden. 

    Zum Haus St. Matthias gehört ein speziell gestalteter Garten für die Bewohner*innen. Hier können sie sich aufhalten, die Jahreszeiten erleben und die Natur genießen. Durch ebenerdige Zugänge können mobile Bewohner*innen den Garten selbstständig aufsuchen und wieder verlassen. Für die Bewohner*innen im Obergeschoss steht eine frei zugängliche Terrasse zur Verfügung.

    Bei der Nutzung von Google Maps werden Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse) an Google in die USA übermittelt. In den USA besteht kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau. Sollten Sie auf Weiter klicken, so liegt darin Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Übermittlung. Zur Speicherung Ihrer Einwilligung setzen wir ein Cookie ein. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

    Karte öffnen

    In dieser Einrichtung finden Sie folgende Angebote:

    Vollstationäre Pflege

    Im Rahmen der vollstationären Pflege werden pflegebedürftige Personen insbesondere dann betreut, wenn häusliche oder teilstationäre Pflege nicht mehr möglich ist oder wegen der Besonderheiten der persönlichen Lebenssituation der pflegebedürftigen Menschen andere Betreuungsformen nicht in Betracht kommen.

    Kurzzeit- und Verhinderungspflege

    Kurzzeitpflege nehmen pflegebedürftige Personen in Anspruch, die vorübergehende Pflege und Betreuung benötigen. Kurzzeitpflege ermöglicht beispielsweise pflegenden Angehörigen eine zeitliche begrenzte Entlastung oder bereitet einen pflegebedürftigen Menschen nach einem Klinikaufenthalt auf die Rückkehr in den eigenen Haushalt vor.

    Alle Leistungen auf einen Blick

    Barrierefrei mit Aufzug

    Versorgung durch Hausärzte, Therapeuten und Apotheken

    Vermittlung von Fußpflege

    Spezielle ambulante palliative Versorgung (SAPV)

    Gesundheitliche Vorsorgeplanung (GVP)

    Seelsorge

    Gottesdienste und andere religiöse Angebote

    Abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot mit Vernetzung in Gemeinde und Ehrenamt

    Hervorragendes Partnernetzwerk für unsere Serviceleistungen

    Mitnahme eigener Möbel

    Wohnküche

    Küche im Haus

    Gartenanlage

    Terrasse / Balkon

    TV-Anschluss

    Spezialisierung auf Menschen mit Demenz

    Einblicke in unseren Alltag

    Wir suchen Dich!
    Werde Teil des Caritas-Teams im Haus Matthias!

    Wohnen in Hausgemeinschaften

    Im Haus St. Matthias leben die Bewohner*innen in überschaubaren Hausgemeinschaften. Diese kleine Lebenswelt sorgt für Geborgenheit und Sicherheit, für Vertrautheit und Wohnlichkeit. Die Bewohner*innen haben sowohl die Chance des Miteinanders in den gemeinschaftlichen Bereichen als auch auf Rückzugsmöglichkeiten im eigenen privaten Raum.

    Durch den Tag begleitet

    Für das Wohlbefinden sorgen die Mitarbeitenden der Betreuung / Alltagsbegleitung, die mit Einfühlungsvermögen und Akzeptanz auf die Bedürfnisse der Bewohner*innen eingehen und sie in die Tätigkeiten des alltäglichen Lebens mit einbeziehen.

    Die Rituale in den Tagesabläufen geben Sicherheit und Orientierung. Sie werden auf die Bedürfnisse der Menschen in der Hausgemeinschaft ausgerichtet.

    Verschiedene Angebote wie themen- und bewegungsfördernde Aktivitäten, Singen und einiges mehr ergänzen den lebendigen Alltag. 

    Daten zum Haus

    Baujahr 2017

    Insgesamt 24 Pflegeplätze

    davon 2 Plätze für eingestreute Kurzzeitpflege

    24 Einzelzimmer mit 17,2 m²

    4 Gemeinschaftsräume

    1700 m zum Stadtzentrum

    500 m Haltestelle Ruftaxi

    1000 m bis zum S-Bahnhof