Caritasverband für die Diözese Speyer
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer

Telefon: 06232 / 209-0
info@caritas-speyer.de

Präsenz, Kindertageseinrichtungen

Sexualpädagogische Entwicklungsbegleitung in der Kita

Organisator/Ansprechpartner
Veranstalter
Caritasverband für die Diözese Speyer e.V. - Abteilung Soziales - Referat für Kindertageseinrichtungen abteilung.soziales@caritas-speyer.de+496232209144/148
Startdatum und Uhrzeit
18.04.2024, 09:00

Uhr

Enddatum und Uhrzeit
- 18.04.2024, 16:00

Uhr

Freie Plätze
4

Freie Plätze

Preis
140 €
Ort Titel
Heinrich Pesch Haus
Ort Adresse
Frankenthaler Str. 229
Ort Plz.
67059
Ort Stadt
Ludwigshafen
Ort Land
Deutschland
Redner
Dirk Simon
Dipl. Pädagoge, Institut für Sexualpädagogik, Koblenz
Anmeldeschluss: 18.03.2024
Anmeldung
Beschreibung

Sexualität ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen und auch aus dem Alltag von Kindertageseinrichtungen nicht wegzudenken. Die Neugier am eigenen Körper, das Bedürfnis nach Nähe und Zärtlichkeit, Fragen zum Kinderkriegen, zur Liebe oder zur Familie, all das sind typische Ausdrucksweisen einer kindlichen Sexualität. Oftmals ist pädagogischen Fachkräften jedoch nicht ganz klar, was zu einer „normalen“ Sexualitätsentwicklung des Kindes gehört und was möglicherweise auffällig sein könnte oder an welchem Punkt Handlungsbedarf besteht. Zur selben Zeit sind die pädagogischen Fachkräfte aufgefordert, die sexualpädagogische Bildung als selbstverständlichen Bildungsbereich umzusetzen und konzeptionell zu verankern.

Um die Theorie der Sexualpädagogik mit der Alltagspraxis psychosexueller Entwicklungsbegleitung zu verbinden wird die Fortbildung mittels theoretischer Inputs und praxisorientiertem Austausch folgenden Fragen nachgehen:

- Wie gelingt es, einen offenen und zugleich geschützten Rahmen sexualpädagogischer Entwicklungsbegleitung für Kinder in der Kindertageseinrichtung zu gestalten und umzusetzen?

- Welche Regeln zum kindlichen Spiel gibt es in unserer Kita – sind diese noch aktuell/ausreichend?

- Phänomene der psychosexuellen Entwicklung von Kinder- und der Umgang damit in der Gruppe

- Welcher Entwicklungsschritt ist in welchem Alter angemessen und wie reagiere ich darauf ?

- Professionelle Nähe zu Kindern

- Wie werden männliche Fachkräfte aus Sicht der Eltern wahrgenommen?

Die Fortbildung bietet Teilnehmer*innen grundlegende Informationen über die Körper- und Sexualentwicklung von Kindern im Vorschulalter. Alltagssituationen werden besprochen und es wird geprüft, wie die psychosexuellen Entwicklungen pädagogisch begleitet und der Schutz vor Grenzüberschreitungen sichergestellt werden kann. Ferner wird es um den Transfer und die Umsetzung einer sexualpädagogischen Entwicklungsbegleitung in die Alltagspraxis der pädagogischen Fachkräfte gehen. Zudem erhalten Teilnehmer*innen Impulse für die Integration der sexualpädagogischen Entwicklungsbegleitung in Form eines sexualpädagogischen Konzeptes.

Außerdem: Methodenvielfalt, Kleingruppenarbeit zum Entwickeln einer eigenen Haltung, Raum für Nachfragen, Aktuelle Literatur, Grundlagen für die Weiterentwicklung der eigenen Konzeption