Caritasverband für die Diözese Speyer
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer

Telefon: 06232 / 209-0
info@caritas-speyer.de

Spenden Sie
Jobangebote

Katholisches Altenzentrum

    Ihr Altenheim in Landau mit liebevoller Pflege und Betreuung

     

    In unmittelbarer Nähe des Goetheparks gelegen, befindet sich unser Katholisches Altenzentrum in Landau. Die Bewohner*innen genießen bei uns eine liebevolle Pflege und Betreuung durch ein multiprofessionelles und freundliches Team.

     

    Die Zimmer der vollstationären Pflege sind in Wohnbereiche zusammengefasst. Zu den Leistungsangeboten der vollstationären Pflege gehören  die Mahlzeiten, die soziale Betreuung, Aktivitäten und Seelsorge sowie Serviceleistungen. Zudem bieten wir einen Mittagstisch für Besucher*innen an, Essen auf Rädern sowie Plätze für Kurzzeit- und Verhinderungspflege. Unsere Bewohner*innen, die an Demenz erkrankt sind, leben integriert in der Gemeinschaft und werden speziell gefördert.

     

    Wir bieten individuell auf die Bewohner*innen abgestimmte vielfältige Hilfeleistungen an, von der Pflege bis zu Aktivitäten der gemeinsamen Tagesgestaltung.

     

    Mit den Mietern im benachbarten Betreuten Wohnen besteht ein Servicevertrag.

    Bei der Nutzung von Google Maps werden Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse) an Google in die USA übermittelt. In den USA besteht kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau. Sollten Sie auf Weiter klicken, so liegt darin Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Übermittlung. Zur Speicherung Ihrer Einwilligung setzen wir ein Cookie ein. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

    Karte öffnen

    In dieser Einrichtung finden Sie folgende Angebote:

    Vollstationäre Pflege

    Im Rahmen der vollstationären Pflege werden pflegebedürftige Personen insbesondere dann betreut, wenn häusliche oder teilstationäre Pflege nicht mehr möglich ist oder wegen der Besonderheiten der persönlichen Lebenssituation der pflegebedürftigen Menschen andere Betreuungsformen nicht in Betracht kommen.

    Kurzzeit- und Verhinderungspflege

    Kurzzeitpflege nehmen pflegebedürftige Personen in Anspruch, die vorübergehende Pflege und Betreuung benötigen. Kurzzeitpflege ermöglicht beispielsweise pflegenden Angehörigen eine zeitliche begrenzte Entlastung oder bereitet einen pflegebedürftigen Menschen nach einem Klinikaufenthalt auf die Rückkehr in den eigenen Haushalt vor.

    Mittagstisch

    Der Mittagstisch bietet älteren Menschen ab 60 Jahre, die in einer eigenen Wohnung leben, die Möglichkeit, am Mittagessen in einem Altenzentrum teilzunehmen. Die Mahlzeiten in der Gemeinschaft schmecken nicht nur besser, sondern ermöglichen darüber hinaus, neue Kontakte zu knüpfen und bereits bestehende Freundschaften zu pflegen.

    Essen auf Rädern

    Neben dem Mittagstisch besteht auch die Möglichkeit, das Angebot "Essen auf Rädern" in Anspruch zu nehmen. Das vorbestellte Mittagessen wird zu Ihnen nach Hause geliefert.

    Betreutes Wohnen

    Betreutes Wohnen bietet den Mieter*innen eine Kombination zwischen dem Wohnen in der eigenen Häuslichkeit und einem ausgewogenen Maß an Sicherheit und Hilfe. Die Selbstständigkeit in der Lebens- und Haushaltsführung des Mieters soll erhalten, gesichert und gestärkt werden.

    Alle Leistungen auf einen Blick

    Barrierefrei mit Aufzug

    Eigener Friseursalon

    Gesundheitliche Vorsorgeplanung (GVP)

    Seelsorge

    Gottesdienste und andere religiöse Angebote

    Abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot

    Hervorragendes Partnernetzwerk für unsere Serviceleistungen

    Versorgung durch Hausärzte, Therapeuten und Apotheken

    Kapelle

    Mitnahme eigener Möbel

    Speisesaal

    Küche im Haus

    Demenzbereich mit Demenzgarten

    Gartenanlage

    Terrasse / Balkon

    Telefonanschluss

    TV-Anschluss

    Spezialisierung auf demenziell Erkrankte

    Einblicke in unseren Alltag

    Wir suchen Dich!
    Werde Teil des Caritas-Teams im Katholischen Altenzentrum!

    Jeder Mensch zählt!

    Mit den Aktivitäten wollen wir ein Angebot für unsere Bewohner*innen schaffen, das diese nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen annehmen und in ihre Tagesgestaltung aufnehmen können. Ziel ist es, die Bewohner*innen in ihren vorhanden Ressourcen zu stärken und zu fördern.

    Geistig fit und körperlich beweglich

    Im Katholischen Altenzentrum Landau unterstützen und fördern wir unsere Bewohner*innen, so lange wie möglich autonom zu leben, selbstständig zu bleiben und aktiv am Leben teilzunehmen.

    Dafür haben wir ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Die Aktivitäten reichen von Einzelbetreuung bis hin zu Gruppenangeboten und orientieren sich an den Bedürfnissen, Interessen und Fähigkeiten der Bewohner*innen. Neben den regelmäßigen Wochenveranstaltungen finden in unserem Haus auch Feste im Jahreskreis statt.

    Daten zum Haus

    Baujahr 2008

    Insgesamt 100 Pflegeplätze

    davon 7 Plätze für Kurzzeitpflege

    83 Einzelzimmer

    9 Doppelzimmer

    7 Gemeinschaftsräume

    1400m zum Stadtzentrum

    50 m zur nächsten Bushaltestelle

    Barrierefreier Zugang zum Goethepark

    Aktuelles aus dieser Einrichtung

    18. November 2022

    Barbara Assmann wird neue Diözesan-Caritasdirektorin

    Barbara Aßmann (57) ist von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann mit Wirkung vom 1. Januar 2023 zum Mitglied des Vorstandes des Caritasverbandes für die Diözese Speyer und zur Beauftragten für den  ...

    weiterlesen
    24. September 2022

    Vertreterversammlung des Caritasverbandes für die Diözese Speyer entlastet Vorstand

    Rund 60 Vertreter der Mitglieder des Caritasverbandes für die Diözese Speyer waren am Freitag, 23. September, der Einladung zur Vertreterversammlung in der Zentrale des Caritasverbandes gefolgt.  ...

    weiterlesen
    18. September 2022

    Gottesdienst zum Caritas-Sonntag als Auftakt zu "Woche der Caritas"

    Die ewige Frage nach dem „schnöden Mammon“, ob es gutes und schlechtes Geld gibt – das war das Thema der Predigt zum Caritas-Sonntag im Speyerer Dom. Der Vorsitzende der Caritas, Domkapitular  ...

    weiterlesen
    26. Juli 2022

    42 Auszubildende der Altenpflege haben ihr Zeugnis in der Tasche

    Es war die erste Absolventenfeier seit Beginn der Corona-Pandemie, zugleich war es die Letzte für Auszubildende der Altenpflege an der Caritas-Pflegeschule in Ludwigshafen – eine bewegende Feier  ...

    weiterlesen
    20. Juli 2022

    Kita-Leiterin Cornelia Kruspel bekommt goldenes Caritas-Kreuz und wird verabschiedet mit Gottesdienst

    Zwei Abschiede standen im Mittelpunkt eines besonderen Familien-Gottesdienstes am 17. Juli in der voll besetzten Kirche Christ König. Zum Ende des Kindergartenjahres wurden die künftigen  ...

    weiterlesen
    19. Juli 2022

    Spender aus Speyer geben rund 730.000 Euro an Caritas international

    So viele Menschen wie nie zuvor konnte Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, im Jahr 2021 unterstützen. Insgesamt sind 6.071.860 Hilfsbedürftige erreicht worden.  ...

    weiterlesen
    12. Juli 2022

    Neue Webseite des Caritasverbandes geht an den Start

    Fast zwei Jahre hat das Projekt gedauert, aber jetzt ist es so weit: Der Caritasverband für die Diözese Speyer hat einen neuen Webauftritt. „Aus 40 mache einen“, war der Auftrag. Hatten  ...

    weiterlesen
    Eine aus der Ukraine geflüchtete Mutter mit ihren zwei Kindern wartet in einer Flüchtlingsunterkunft in Polen auf ihre Weiterreise.
    10. Mai 2022

    Sommer-Sammlung für Ukrainehilfefonds

    In der letzten Mai- und der ersten Juniwoche findet die jährliche Caritas-Sammlung statt. Diesmal fließt der Erlös der Sammlung in den Ukrainehilfefonds des Caritasver-bandes für die Diözese  ...

    weiterlesen
    Mehr laden