Caritasverband für die Diözese Speyer
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer

Telefon: 06232 / 209-0
info@caritas-speyer.de

Kontakt
Jobangebote

Caritas-Förderzentrum

St. Christophorus

    Unser Caritas-Förderzentrum St. Christophorus in Kaiserslautern bietet Jugendlichen ab 16 Jahren und Erwachsenen eine Vielzahl von Angeboten und Möglichkeiten. Angefangen von einer kostenlosen Beratung und Versorgung in sozialen Notlagen (auch Duschen und Kleiderausgabe), der kurzfristigen, mittelfristigen Möglichkeit zum Übernachten bis hin zu längerfristigen Maßnahmen mit den Schwerpunkten Eingliederungshilfe, Jugendhilfe und Resozialisierung.

    Sie erfahren durch ein multiprofessionelles und erfahrenes Team eine fachliche Beratung und Betreuung. Diese orientiert sich an Ihrem individuellen Bedarf, Ihren eigenen Wünschen und Zielen sowie der Konzeption des jeweiligen Leistungsbereichs. Die Stärkung und Förderung von Selbstbestimmung, Eigenverantwortung, sozialer Integration und Absicherung sehen wir als unsere Aufgabe.

    Sie erreichen unser zentral gelegenes Haus vom Hauptbahnhof aus in wenigen Minuten.

    Bei der Nutzung von Google Maps werden Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse) an Google in die USA übermittelt. In den USA besteht kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau. Sollten Sie auf Weiter klicken, so liegt darin Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Übermittlung. Zur Speicherung Ihrer Einwilligung setzen wir ein Cookie ein. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

    Karte öffnen

    Das Caritas-Förderzentrum St. Christophorus bietet folgende Angebote:

    Übernachtung für obdachlose und wohnsitzlose Menschen

    Bei uns finden Sie einen Schlafplatz mit der Möglichkeit sich auch tagsüber hier aufzuhalten.

    Auch längere Aufenthalte sind nach Absprache möglich.

    Resozialisierung und Integration

    Wir begleiten Menschen ab 18 Jahren in Krisensituationen und

    bieten den Betroffenen Tagesstruktur, Arbeitsgelegenheiten, Freizeitangebote, fachliche Beratung sowie Wohnmöglichkeiten, um eine neue Perspektive zu entwickeln.

    Wohnen für Menschen mit psychischer oder seelischer Erkrankung

    Wir bieten in unterschiedlichen Formen Wohnungen und Lebensorte mit genau der Unterstützung und Förderung, die im Einzelfall benötigt werden. Die Betreuung ist dabei bis zu 24 Stunden gewährleistet.

    Inobhutnahme

    Wir nehmen Kinder und Jugendliche vorläufig auf, die in einer Notsituation durch das Jugendamt untergebracht werden müssen. Eine längerfristige Unterbringung in Wohngruppen ist gegebenenfalls möglich.

    Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene

    In Wohngruppen bieten wir eine Tagesstruktur und Unterstützung im Alltag mit altersgerechter pädagogischer Betreuung. Wir entwickeln gemeinsam neue persönliche Perspektiven durch die Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten, Freizeitaktivitäten und sozialer Kontakte.

    Beratung für Betroffene und deren Angehörige

    Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Hilfe brauchen. Unser geschultes Personal ist für Betroffene, Angehörige, Freund*innen oder Partner*innen da und kann Ihnen passende Angebote empfehlen.

    Sozialkaufhäuser

    Hier bieten wir Arbeitsgelegenheiten im Rahmen von Arbeitslosengeld II. Dieses Beschäftigungsangebot fördert die Wiedereingliederung in das Berufsleben.

    Zu günstigen Preisen kann hier jeder gebrauchte oder neue Kleidung, Möbel, Spiel- und Haushaltswaren in gutem Zustand erwerben.

    Ambulante Fachberatungsstelle: Fachliche Beratung und Unterstützung bei unsicheren Lebensverhältnissen

    In unserer ambulanten Fachberatungsstelle in der „Glockestubb“ erhalten sie unkompliziert Hilfe, auch ohne Voranmeldung. Wir sind Ansprechpartner für Frauen und Männer, die sich in unsicheren Lebensverhältnissen befinden, in unzureichendem Wohnraum leben, oder von Wohnungsnot bedroht beziehungsweise betroffen sind. Wir haben ein offenes Ohr für ihre Sorgen und unterstützen sie dabei, wieder einen neuen Anfang zu machen. Wir stehen ihnen bei persönlichen und sozialen Problemen zur Seite und geben ihnen den nötigen Rückhalt.

     

    Ambulante Fachberatungsstelle in der „Glockestubb“

    Pariser Straße 23
    67655 Kaiserslautern

    Ansprechpartnerin: Rosa Gosbee
    rosa.gosbee@cbs-speyer.de
    Telefon 0174 2157495

     

     

    Hilfeleistung ohne Aufnahme

    Wir stellen Ihnen Erreichbarkeitsadressen für Behörden zur Verfügung, bieten die Auszahlung des Tagessatzes sowie Duschen, Wäschewechsel und Ersatzkleidung.

    Wenn Sie möchten, erhalten Sie fachliche Unterstützung und Beratung.

    Ohne Voranmeldung!

    Wilensteiner Hof: leben und arbeiten auf dem Bauernhof

    Auf unserem Bauernhof in Trippstadt, dem „Wilensteiner Hof“, bieten wir wohnungslosen, bzw. von Wohnungslosigkeit bedrohten Jugendlichen zwischen 16 und 21 Jahren und Erwachsenen die Möglichkeit naturnah, in kleinen Gruppen, generationsübergreifend zu leben. 

    Der Bauernhof bietet Jugendlichen und Erwachsenen eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Förderung von Selbstständigkeit im Schutz einer kleinen Gemeinschaft. Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es in der aktiven Landwirtschaft, in der Pflege einer Vielzahl von Tieren (Hühner, Alpakas, Schafe und Ziegen), in der Möglichkeit zu Imkern und in der Ausübung handwerklicher Arbeiten.

    Das Beschäftigungsangebot richtet sich auch an Kund*innen unserer anderen Abteilungen von St. Christophorus.

    Sozialkaufhäuser „St. Christophorus Warenkorb“

    An unseren Standorten in Speyer, Germersheim und St. Ingbert finden Sie ein großes Angebot an Secondhand Waren.

    Zudem bietet sich so die Möglichkeit Beschäftigungsangebote im Rahmen ALG II für Arbeitsgelegenheiten umzusetzen.

    Spenden gut erhaltener Ware (Haushaltswaren, Kleidung, Möbel) nehmen wir gerne an.

    Unsere Highlights

    Hilfsbereiter Service und Aufnahme rund um die Uhr 365 Tage im Jahr

    Zentrale Lage, direkt am Bahnhof

    Täglich frische Küche

    Gemeinschaftliches Zusammenleben in verschiedenen Wohnformen

    Multiprofessionelles und engagiertes Team

    Vielfältige und individuelle Beschäftigungs- und Freizeitangebote

    Generationsübergreifende Arbeit und Projekte

    Eindrücke aus unserem Alltag

    Peter Lehmann

    Gesamtleitung von St. Christophorus

    Jeder Mensch bekommt bei uns eine Chance!

    Wir geben Menschen unabhängig von Herkunft und Lebensgeschichte eine Chance. Unser Haupthaus in der Logenstraße ist zentral und bahnhofsnah gelegen und rund um die Uhr für Sie erreichbar. Das Caritas Förderzentrum ist eine Anlaufstelle für wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen und Männer ab 16 Jahren. Die individuelle Unterstützung von Menschen in Krisensituationen sehen wir als unsere Aufgabe.

    Wir suchen Dich!
    Werde Teil des Caritas-Teams in St. Christophorus

     

    Wichtige Dateien herunterladen

    Aktuelles

    18. November 2022

    Mitarbeitende des SI Center Kaiserslautern kochen für Bewohner von St. Christophorus

    Organisiert durch das „Social Innovation Center Kaiserslautern SIC“ verlegten die Mitarbeitenden des SIC-Lehrstuhls am Montag, den 14. November, für einen Tag den Arbeitsplatz in die Küche des  ...

    weiterlesen
    18. November 2022

    Barbara Assmann wird neue Diözesan-Caritasdirektorin

    Barbara Aßmann (57) ist von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann mit Wirkung vom 1. Januar 2023 zum Mitglied des Vorstandes des Caritasverbandes für die Diözese Speyer und zur Beauftragten für den  ...

    weiterlesen
    28. September 2022

    Warenkorb Germersheim derzeit telefonisch nicht erreichbar

    Unser Sozialkaufhaus Warenkorb St. Christophorus Germersheim ist derzeit wegen technischen Probleme telefonisch nicht erreichbar. Wir arbeiten daran, die Störung zu beheben. Der Warenkorb hat  ...

    weiterlesen
    24. September 2022

    Vertreterversammlung des Caritasverbandes für die Diözese Speyer entlastet Vorstand

    Rund 60 Vertreter der Mitglieder des Caritasverbandes für die Diözese Speyer waren am Freitag, 23. September, der Einladung zur Vertreterversammlung in der Zentrale des Caritasverbandes gefolgt.  ...

    weiterlesen
    18. September 2022

    Gottesdienst zum Caritas-Sonntag als Auftakt zu "Woche der Caritas"

    Die ewige Frage nach dem „schnöden Mammon“, ob es gutes und schlechtes Geld gibt – das war das Thema der Predigt zum Caritas-Sonntag im Speyerer Dom. Der Vorsitzende der Caritas, Domkapitular  ...

    weiterlesen
    20. Juli 2022

    Kita-Leiterin Cornelia Kruspel bekommt goldenes Caritas-Kreuz und wird verabschiedet mit Gottesdienst

    Zwei Abschiede standen im Mittelpunkt eines besonderen Familien-Gottesdienstes am 17. Juli in der voll besetzten Kirche Christ König. Zum Ende des Kindergartenjahres wurden die künftigen  ...

    weiterlesen
    19. Juli 2022

    Spender aus Speyer geben rund 730.000 Euro an Caritas international

    So viele Menschen wie nie zuvor konnte Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, im Jahr 2021 unterstützen. Insgesamt sind 6.071.860 Hilfsbedürftige erreicht worden.  ...

    weiterlesen
    15. Juli 2022

    Sozialkaufhäuser Warenkorb benötigen dringend Spenden

    “So eine Situation hatten wir noch nie. Die Kunden werden immer mehr, und unsere Regale immer leerer.“ Das sagt Peter Lehmann, der Verantwortliche des Caritasverbandes für die Diözese Speyer für  ...

    weiterlesen
    12. Juli 2022

    Neue Webseite des Caritasverbandes geht an den Start

    Fast zwei Jahre hat das Projekt gedauert, aber jetzt ist es so weit: Der Caritasverband für die Diözese Speyer hat einen neuen Webauftritt. „Aus 40 mache einen“, war der Auftrag. Hatten  ...

    weiterlesen
    11. Juli 2022

    Warenkorb St. Ingbert benötigt Sachspenden

    Das Sozialkaufhaus Warenkorb St. Christophorus in St. Ingbert benötigt Spenden. Sie können während der Öffnungszeiten im Laden abgegeben werden.

    weiterlesen
    26. Juni 2022

    Rosa Gosbee ist neue Mitarbeiterin des Caritas-Förderzentrums St. Christophorus

    Rosa Gosbee ist die neue Mitarbeiterin des Caritas-Förderzentrums St. Christophorus in der ambulanten Fachberatung in der „Glockestubb“. Sorgen, Fragen, Nöte – Rosa Gosbee hat ein offenes Ohr für  ...

    weiterlesen
    30. Mai 2022

    Yoga entspannt Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung – Auch wohnungslose Frauen freuen sich über das Angebot

    Mitarbeitende der Caritas-Förderzentren haben im Workshop „Inklusives Yoga“ Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen gelernt. Damit möchten sie nun ihre Kunden für sich selbst sensibilisieren und  ...

    weiterlesen
    Eine aus der Ukraine geflüchtete Mutter mit ihren zwei Kindern wartet in einer Flüchtlingsunterkunft in Polen auf ihre Weiterreise.
    10. Mai 2022

    Sommer-Sammlung für Ukrainehilfefonds

    In der letzten Mai- und der ersten Juniwoche findet die jährliche Caritas-Sammlung statt. Diesmal fließt der Erlös der Sammlung in den Ukrainehilfefonds des Caritasver-bandes für die Diözese  ...

    weiterlesen
    Mehr laden